Wie geht es weiter mit ONE Schweiz?

13. Oktober 2017 um 15.47 Uhr
0

Es ist nicht schwer festzustellen, dass sich auf dieser Website schon länger nichts mehr getan hat. ONE Schweiz ist in einer Art Dornröschenschlaf und es sieht beinahe so aus, als würde die ONE auf den Prinzen warten, der die Messe, ja die Plattform wieder wachküsst. Ist schon ein Prinz unterwegs? Wurde uns dahingehend ein Bote oder eine Brieftaube geschickt? Legen wir mal die Karten auf den Tisch.

Tatsache ist: Der Bedarf für eine Messe für E-Commerce, Social Media und Web-Business wäre auf jeden Fall gegeben, es gibt nichts in der Schweiz, was diesem Anspruch genügen würde. Doch die ONE hat nach einem grandiosen Start sehr schnell an Fahrt verloren und ist dann zuletzt steckengeblieben – vielleicht im Sand der vielbeklagten Servicewüste Schweiz?

Was war geschehen?

Obwohl das Interesse gross war, blieb die Unterstützung – sowohl ideell als auch finanziell – weit unter den Erwartungen. Und viele, die zu Beginn ganz begeistert waren, sind dann aus dem sachte anfahrenden Zug wieder ausgestiegen, was dann früher oder später zu Problemen führen musste.

Und so wurde die ONE mangels personellen Ressourcen nur noch reduziert durchgeführt und wurde dann vor zwei Jahren in dieses künstliche Koma versetzt. Wir wollten abwarten, was passiert. Bestand weiter ein Interesse an einer Internet und E-Commerce Messe? Würde je ein Hahn danach krähen?

Es sieht nicht unbedingt so aus.

Nun ist aber die grosse Frage: Wie geht es weiter? Sollen wir die Maschinen abschalten und die ONE endgültig sterben lassen? Sollen wir die Massnahmen ganz im Gegenteil hochfahren und der Messe, der Plattform und dem Brand ONE Schweiz neues Leben einhauchen?

Im Moment sind die Evaluationen im Gange. Und Sie erfahren das Resultat dann zu gegebener Zeit hier. Sollten Sie dahingehend Ideen haben – nur her damit!

Bis dahin: Bleiben Sie uns gewogen.

Google+